Die "entscheidbar" ist ...

... die Spielwiese von

Chantal und Matthias

Unser gemeinsamer Weg begann 2005. Bereits damals spürten wir, dass wir nicht nur privat etwas Gemeinsames aufbauen wollten. Doch was war es, was war möglich, wie nur umsetzen und all die Fragen. Sieben Jahre später hatten wir das Glück unseren heutigen Raum mieten zu können. Aus einer Werkstatt entstand unser schöner Raum. Zuerst verbrachten wir Stunden mit Freunden darin und genossen die neue Freiheit. Mit Feste feiern war es aber nicht getan. Viele Stunden Brainstorming später und immer wieder „with the help of a friend“ fanden wir dann den Namen für unser erstes Konstrukt: Die entscheidbar.


Richtig, klein geschrieben, ein Adjektiv. Denn unsere Lebensthemen erhielten immer wieder Leichtigkeit dadurch, dass wir uns bewusst wurden, dass wir selber entscheiden konnten. Nicht von aussen sondern von uns entscheidbar sein konnten. Und da wollten wir ursprünglich ansetzten: Menschen in Entscheidungen begleiten. Nicht beraten, sondern unterstützen in ihrer eigenen Entscheidungsfindung. So, dass auch ihre Themen entscheidbar wurden.


So wurde aus dem „halbtiefen Keller“ unsere entscheidbar.


Unsere Lebenssituationen verlangten jedoch unser Energie und Aufmerksamkeit an anderen Orten. Als wir dann langsam mit unseren Weiterbildungen fertig waren und der Druck von aussen nachliess, gründeten wir endlich unsere schmutz&wiebach gmbh. Unter „entscheidbar“ schien es uns schwieriger unser Angebot an Coaching, Beratung, Organisationsentwicklung anzubieten.


Die entscheidbar ging nicht verloren. Zuviel von uns steckt darin. Ideen, Wünsche und Herzensgeschichten. Sie soll die Spielwiese von uns bleiben. Dort, wo wir ausserhalb der Zwecke unserer GmbH weiterdenken und -spielen können. Farbig, manchmal anders und vielleicht auch ganz brav. Mit der entscheidbar treten wir als Privatpersonen auf, die Projekte aller Art und Farben ausserhalb der schmutz&wiebach überdenken, öffentlich machen und leben wollen.


Und jetzt haben wir ein erstes Projekt mit dem wir an die Öffentlichkeit gehen wollen:

Pop-up........


Die entscheidbar gehört zu uns, wie es die schmutz&wiebach gmbh tut.


Vielleicht spricht Euch das eine oder andere an. Und wenn ihr Ideen habt oder jemanden braucht, der euch auf dem Weg zur Entscheidbarkeit unterstützen soll - ihr wisst wo ihr uns findet.


Danke Euch Freunden der entscheidbar, die ihr uns geholfen habt, unserer Vision Leben einzuhauchen und einen Namen zu geben.


Chantal&Matthias

Chantal gefällt ganz speziell:

Excellent Collaborations Society

... es geht gleich weiter in Sachen Achtsamkeit und auch gleich nochmals Rasmus Hougaard. Dazwischen aber mal was anderes, und was ist für Yuval Noah Harari Lektion 21: "Achtsamkeit"

Unsere Strandlektüre bei erhöhten Temperaturen ...







Womit wir uns gerade beschäftigen

Unsere Agenda

nach sehr erholsamen Ferien in Sardinien versuchen wir uns wieder an den Alltag in Küsnacht zu gewöhnen. 

Ein ganz besonderer Anlass war noch das Seminar zu Lego Serious Play mit Daniel Osterwalder

Vom 9. - 12. Juli besuchte Matthias das Aufbauseminar "Mediation in stark eskalierten Konflikten" mit Rudi Ballreich und Fritz Glasl (Trigon Entwicklungsberatung)

Die neue Ausgabe Moment by Moment - Interview Special mit Persönlich-keiten der internationalen Achtsamkeitsszene


+41 (0)79 824 88 54

Chantal Wiebach

Matthias Schmutz

Kontaktieren Sie uns:

+41 (0)79 615 20 22

Rosenstrasse 8

8700 Küsnacht

Copyright @ schmutz&wiebach